Wrestler:
Playboy Sash
Matchübersicht von Playboy Sash
Daten:
Nationalität: Deutsch-Ungare
Herkunft: Mannheim, Deutschland
Größe: 1.85 Meter
Gewicht: 73 Kilogramm
Finisher: Gigolo Bang
In der ACW seit: 2001
Karriereende: 2002
Wissenswertes:
Karriere:
  • debütiere überaus arrogant bei Saturday Night 2 im März 2001, verlor jedoch gegen Junior-Wrestler Blaze
  • bestritt bei Saturday Night 3 gegen den damaligen Junioren Champion Flash Christian ein Titelmatch, dies konnte der Playboy jedoch nicht für sich entscheiden
  • besiegte im Tag Team Match eine Veranstaltung später, zusammen mit Kosta Kaperdos, den German Patriot (Toby Nathland) und Flash Christian
  • wurde im Juli 2005 zu seinem Man of Steele Qualifikationsmatch gegen Ghostbuster Jonny von (Mr.) Boombastic zum Ring begleitet. Dies sollte sich als nicht wirksam herausstellen, denn Sash verlor das Match
  • traf später am Abend in einem Four Corners Tag Team Elimination Match an der Seite von (Mr.) Boombastic auf die Teams Flash Christian/German Patriot, die Ghostbusters, sowie die späteren Sieger des Kampfes Eric Schwarz/Nobody
  • besiegte im Single Match von Saturday Night 6 den German Patriot (Toby Nathland), bevor er seine Höhepunkte bei der 3-Tages Show Universe Brawl erleben sollte
  • konnte am 1. Tag an der Seite des Flying Dragon das Team, bestehend aus Kosta Kaperdos und Ahmed Chaer, bezwingen
  • nahm am zweiten Tag an der Seite des Masked Defender an einer Tag Team Battle Royal teil, bevor am letzten Veranstaltungstag erneut um den ACW Junior Champion Titel gegen den damaligen Gürtelträger Kosta Kaperdos antreten durfte. Seine zweite Chance auf den Titel nutzte der Playboy jedoch nicht das Titelrückmatch bei Wild Christmas 2001 endete in einer Kontroverse, nachdem sich die beiden Ringrichter Diether Budig und Norber Pusch nicht auf einen Sieger einigen konnten. Jeder sah einen anderen neuen bzw. alten Champion. Aufgrund der Streitigkeiten wurde der Titel für vakant erklärt
  • verlor im Januar 2002 noch ein Match im Turnier um den Gürtel gegen Flash Christian und verliess eine Woche später aufgrund interner Differenzen den ACW
Alle Bilder der Wrestler stehen unter dem Copyright des Athletik Club Wrestling und dürfen ohne Nachfrage nicht weiterverwendet werden.
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube