Kämpfe von Bam (Profil)

2004

ACW Prime Time
am 13. März 2004, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Bam besiegte "Hotshot" Simon LaVey
Wrestlerprofile: Bam | Simon LaVey
Tag Team Kampf:
Team XXXXL (Dirk Hadameck und Pierre Fontaine) besiegte Bam und Simon LaVey
Wrestlerprofile: Bam | Dircor | Pierre Fontaine | Simon LaVey
ACW/EWC Summer Heat 2004
am 24. Juli 2004, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Tag Team Match:
Wild Men besiegten die Anarchy Chaos Crew
Wrestlerprofile: Bam | Simon LaVey | Wild Man
ACW Wrestling Challenge
am 25. September 2004, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Tag Team Kampf:
Anarchy Chaos Crew besiegte Marco Zercher und Bernd Föhr
Wrestlerprofile: Bam | Bernd Föhr | Marco Zercher | Simon LaVey
ACW Wrestling Challenge II
am 06. November 2004, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Genosse Michail gegen Bam musste abgebrochen werden
Wrestlerprofile: Bam
Tag Team Match:
Genossen besiegten Anarchy Chaos Crew
Wrestlerprofile: Bam | Simon LaVey

2005

ACW Wrestling Challenge III
am 29. Januar 2005, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Tag Team Match:
The Anarchy Chaos Crew besiegen Die Genossen
Wrestlerprofile: Bam | Simon LaVey
ACW Wrestling Challenge IV
am 09. April 2005, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
2-out-of-3-Falls Tag Team Match:
Die Genossen (Boris & Michail) besiegen Anarchy Chaos Crew (Bam & Simon) [2:0]
Wrestlerprofile: Bam | Simon LaVey
ACW Wrestling Challenge V
am 11. Juni 2005, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Student vs Teacher Match:
Bam (w/ Simon LaVey) besiegte Mr. Boombastic
Bad Bones besiegte Simon LaVey
Anschließend turnte Mr. Boombastic gegen seine Schüler der ACC und schloss sich Bad Bones an

2006

ACW Classic Show
am 13. Mai 2006, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Falls count anywhere / No DQ Match:
Mr. Boombastic + Bam besiegten Ghostbuster Jonny + The Wild Man
Battle Royal:
Gewinner: Argjend Qufaj, nachdem er zuletzt Toby Nathland eliminierte
Teilnehmer:
  • Bernd Föhr
  • Earl of Arrogance
  • Mr. Fantastic
  • Lumberjack
  • Mr. Boombastic
  • Bam
  • Ghostbuster Jonny
  • The Wild Man
  • The Gangster
  • Argjend Qufaj
  • Flash Christian
  • Genosse Boris
  • Toby Nathland
  • The Fireangel
  • The Masked Defender
  • Bad Boy Patrick
  • (Alex May und Farmer Joe konnten aufgrund Trunkenheit nicht mehr teilnehmen, der Business Man musste aus privaten Gründen noch während der Show die Halle verlassen)
ACW Doomsday IV - Battle For The Future
am 20. Mai 2006, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Handicap-Match:
Bernd Föhr besiegte Mr.Boombastic & Mr.Fantastic w/Bam + Faith
ACW Summer Heat 2006
am 26. August 2006, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Tag Team Match:
Mr. Boombastic + Bam vs. Bernd Föhr + Flash Christian --- NO CONTEST !!
Das Match wurde noch vor Beginn des eigentlichen Kampfes von ACW Commissioner Norbert Pusch gecancelt, nachdem sowohl Mr. Fantastic, als auch Boombastic´s ehemaliger Tag Team Partner, The Fireangel, den Platz als Partner neben Boombastic einforderten. Pusch ordnete ein Six Man Tag Team Match später am Abend an. Boombastic müsse sich für zwei Partner entscheiden, Föhr und Flash mussten sich ebenfalls einen dritten Mann suchen.
ACW Wrestling Challenge VI
am 30. September 2006, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
No DQ - Tag Team Match:
B´n´B (Boombastic + Bam) besiegen The Fireangel + Matthias Treu
ACW Saturday Night 22
am 25. November 2006, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
B´n´B (Boombastic + Bam) (w/Faith) besiegen Greg Fury + Phoenix

2007

ACW Riptide
am 20. Januar 2007, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Wildcard-Match:
Boombastic (w/Bam) + Faith besiegen Argjend Qufaj + Chaos
ACW Schabernack Brawl
am 02. Juni 2007, Discothek Schabernack - Open Air in Weinheim (alle Ergebnisse)
Battle Royal um den "Mr. Schabernack" - Pokal:
Sieger: Toby Nathland, welcher als letzten Kosta Kaperdos eliminierte.
Teilnehmer:
  • Toby Nathland
  • "Double K" Kosta Kaperdos
  • Sawyer California
  • Nok Su Kau
  • Patrick "The Bonecrusher" Zimmerman
  • Jazzy Bi
  • Argjend Qufaj
  • Farmer Joe
  • Master Blaster
  • Faith
  • Dircor
  • Workaholic
  • Sören Reuter
  • Boombastic (w/Bam)
  • Marco Zercher
  • The Fireangel
  • Phoenix
  • The Nameless
ACW Summer Heat 2007
am 07. Juli 2007, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
B´n`B vs. Last Liners - Match 2: Single Match:
Ulf "The Animal" Herman besiegt Boombastic (w/Bam)
Zunächst verkündete Boombastic, da dies bei Grudge Night wunderbar geklappt hätte, wieder ein Handicap Match gegen das Team der Last Liners auf sich zu nehmen. Es ertönte die Musik der Ghostbusters, welche allerdings nicht erschienen. Boombastic wurde zum Sieger des Kampfes aufgrund von Nichterscheinen erklärt, jedoch macht Ulf Herman zugunsten der Last Liners dem Team B´n`B ein Strich durch die Rechnung und forderte beide heraus.
ACW Saturday Night 23
am 01. September 2007, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Match um den ACW Cruiserweight Title - Four Corners Match::
Flash Christian (C) besiegt Boombastic + Bam + Kool Krede
ACW Pilgerhaus Promo-Show
am 23. September 2007, Pilgerhaus Open Air in Weinheim (alle Ergebnisse)
Marco Zercher besiegte Bam
Wrestlerprofile: Bam | Marco Zercher
Battle Royal:
Argjend Qufaj besiegte Bam, Boombastic, Patrick "The Bonecrusher" Zimmerman, Toby Nathland, "Double K" Kosta Kaperdos, Nok Su Kau, Flame, The Fireangel, Faith, Kong, sowie zwei Students der ACW Wrestling School

2011

ACW Doomsday VIII
am 17. September 2011, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
30 Mann Battle Royal um den Nr.1-Herausforderer auf den ACW World Heavyweight Title bei Wild Christmas:
Sieger: Nok Su Kau

- Viper ging auf seinen Mentor Boombastic los, was in einer Prügelei der Beiden endete
- Bam feierte nach über vier Jahren Pause mit mehrfachen Knieoperationen seine Rückkehr in einen Wrestlingring
- Ulf Herman schaltete backstage Dietrich Donazius Rasputin aus und nahm dessen Platz in der Battle Royal ein um sich an Berengar zu rächen
- Jonny Storm opferte sich für den späteren Sieger Nok Su Kau, in dem er ihn zur Seite stiess und dadurch von Sören Reuter eliminiert wurde
Reihenfolge der Teilnehmer:
01. "Die deutsche Catch-Ikone" Boombastic
02. Binairial
03. Viper
04. "The Prodigy" DenKo
05. The German Eagle
06. Aslan Ankara
07. "The Romantic Egotist" CorVus
08. Bam
09. Masked Defender #1
10. "Precious" Michael Phoenix
11. Shaggy
12. Nemesis
13. Criss Riot
14. Pascal "T-ACE" Spalter
15. Ahmed Chaer
16. Wild Man
17. Dr. Carsten Crank
18. "The Wonderkid" Jonny Storm
19. Crazy Sexy Mike
20. Berengar The Nordic Warrior
21. The Punisher
22. Ulf Herman
23. The Insane Killer
24. Master J
25. Jade
26. Masked Defender #2
27. The Sergeant
28. Sören Reuter
29. Flippo The Clown
30. Nok Su Kau
ACW Wrestling Challenge XI
am 15. Oktober 2011, TG-Halle in Laudenbach (alle Ergebnisse)
Bam besiegte Shaggy (w/"Precious" Michael Phoenix)
"Precious" Michael Phoenix (w/Shaggy) besiegte Bam
ACW Wild Christmas 2011
am 03. Dezember 2011, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Two On One Handicap Match:
Bam besiegte "Precious" Michael Phoenix + Shaggy
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube