Kämpfe von Bad Boy Patrick (Profil)

1999

ACW Doomsday I - Der Tag des jüngsten Gerichts
am 08. Mai 1999, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Match um den neu eingeführten ACW Junior Titel:
"Bad Boy" Patrick besiegte Jim Knopf
Nun bekamen erstmals zwei Junioren die Chance, sich den neu gegründeten ACW-Juniortitel zu erkämpfen. Obwohl beide an diesem Abend ihren ersten Auftritt absolvierten, waren sie gut bei der Sache und konnten einige gelungene Aktionen zeigen. Ein hart angesetzter Aufgabegriff verhalf Bad Boy Patrick zum Sieg, der somit erster offizieller ACW Junior-Champion wurde.
ACW Tour de France 1999
am 31. Juli 1999 in Mothern, Elsaß (alle Ergebnisse)
Match um den ACW Juniortitel:
"Bad Boy" Patrick besiegte Jim Knopf
Der Anfang blieb auch dieses Mal wieder dem Nachwuchs überlassen. Beide zeigten einen schönen, abwechslungsreichen Eröffnungskampf, an dem man bemerken konnte, daß auch die ACW-Junioren in der Lage sind, gute Matches zu bestreiten. Das bessere Ende bei dieser Auseinandersetzung hatte "Bad Boy" Patrick. Er pinnte seinen Gegner, Jim Knopf.
10 Mann Battle Royal:
Lumberjack gewinnt die Battle Royal
Das Finale dieses gelungenen Abends lief schön zügig und abwechslungsreich ab. Man wußte stellenweise gar nicht, wo man hinschauen sollte, da es immer irgendwo spannende Szenen zu beobachten gab. Anders als beim "Royal-Rumble-Modus" standen hier von Anfang an alle Mann im Ring. Dies wahrscheinlich auch ein Grund für die stetige Action, die man hier zu sehen bekam. Besonders Dircor zeigte wieder dieselbe gute Leistung wie in seinem vorherigen Kampf und konnte mehrere Ausscheidungen auf sein Konto verbuchen. Kurz und knapp: Nach einigen gewagten Rauswürfen stand der Lumberjack als letzter Mann im Seilgeviert und ließ sich dann natürlich ausgiebig abfeiern. Die Teilnehmer der Battle Royal, waren alle Aktiven an diesem Abend.
ACW Universe Brawl 1999
am 18. September 1999, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Match um den ACW Juniortitel:
Jim Knopf besiegte "Bad Boy" Patrick
Jim Knopf konnte bei seinem Einzug viel Applaus entgegennehmen. Besonders die kleineren Zuschauer scheinen von diesem Mann der Junioren-Division ziemlich angetan zu sein. Trotz des Größenunterschiedes der beiden, war das Match zum Anfang ziemlich ausgeglichen. Mal hatte der Bad Boy seine Momente, mal war es Jim Knopf, der einige Aktionen anbringen konnte. Das Ende kam, als Bad Boy Patrick einen besonders hohen Dropkick durchführte und seinen Gegner mit einem Whip-In in die Seile beförderte. Doch er gab ihm nicht den nötigen Schwung mit und so konnte Jim Knopf den Überraschungsmoment zum Three-Count nutzen. Neuer Champ ist damit Jim Knopf. Der überraschte Bad Boy Patrick ließ es sich dennoch nicht nehmen, den Titelverteidiger zu provozieren bevor er aus der Halle ging.

2000

ACW Back Splash 2000
am 18. März 2000, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Match um den vakanten ACW Juniortitel:
"Bad Boy" Patrick besiegte "The New" German Patriot
Fast schon traditionsgemäß eröffneten zwei Junioren die Show. Der Bad Boy machte seinem Namen alle Ehre und machte sich gleich zu Anfang durch unfaire Gesten ziemlich unbeliebt beim Publikum. Nichtsdestotrotz war es ein ziemlich guter Opener und es gab von beiden Seiten einige sehenswerte Aktionen. Nachdem der German Patriot eine Powerbomb ansetzte, wurde diese Aktion von Patrick mit einem Überwurf gekontert und mit einem DDT abgeschlossen. Der Kampf lief weiter und nach einer Weile gelang es Bad Boy Patrick mit einem Einroller den guten Junior-Kampf zu seinen Gunsten zu entscheiden.
Wrestlerprofile: Bad Boy Patrick
ACW Universe Brawl 2000
am 07. Oktober 2000, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Match um den ACW Junior Titel:
Flash Christian besiegte "Bad Boy" Patrick (C)
Der Neuzugang Flash Christian hatte sich bei "Doomsday II" einen Namen gemacht, in dem er den German Patriot besiegte. Heute musste er sich gegen den amtierenden Junior-Champion Bad Boy Patrick beweisen, um zu zeigen, daß er sich seinen festen Platz in der ACW-Juniorendivision verdient hat. Gleich zu Beginn machte sich schon bemerkbar, daß sich beide nichts schenkten und sich gegenseitig mit gefährlichen High-Flying-Moves zu übertrumpfen versuchten. Den Anfang dieses technischen sehr hochwertigen Kampfes machte Bad Boy Patrick, in dem er Christian nach einigen Kraftaktionen zurechtlegte und einen sauberen Moonsault zeigte. Doch dieser ging in’s Leere, was Patrick dazu veranlasste, Flash Christian in hohem Bogen aus dem Ring zu befördern und mit einem gewagten Hechtsprung übers oberste Seil hinaus zu springen. Draußen machte Flash’s Kopf noch kurz Bekanntschaft mit dem stählernen Ringpfosten. Aber diesen verkraftete Christian ziemlich schnell, denn er stieg sogleich auf die Ringkante und sprang mit einem sehr riskanten Vorwärtssalto (Sommersault) auf den außenstehenden Patrick. In diesem mit Abstand besten Match, seit Bestehen der Junior-Division ging es wirklich Schlag auf Schlag. Auch zurück im Ring zeigte BadBoyPatrick sofort eine sehr schnelle Kopfschere. Da der folgende Pin immer noch nicht die nötige Entscheidung mit sich brachte, legte sich der aggresive BadBoy mit dem Ref an. Dies nutze Flash Christian zu einem Pinversuch seinerseits. Doch auch dieser brachte nicht das Ende, denn Flash Christian setzte nun alles auf eine Karte, brachte einen Superplex vom obersten Seil, um gleich danach nochmal aufs oberste Ringseil zu steigen und einen Big-Splash zum besten zu geben. Danach gab es zwei kurzgezogene Suplessen, gefolgt von einem heftigen Superkick. Nun war sich Christian seiner Sache ziemlich sicher und sagte sogar lautstark das Kampfende an. Der folgende Neckbreaker war auch zuviel für seinen Gegner und Flash Christian holte sich somit den ACW-Junior-Title. Es war eine atemberaubende Leistung dieser beiden Youngsters, die mit Sicherheit zu den großen Talenten in der ACW gehören. Mit diesem (zugegebenermaßen) äußerst risikoreichen Match haben sich beide in die Herzen der ACW-Fans gewrestlet.
Wrestlerprofile: Bad Boy Patrick | Flash Christian
ACW Wild Christmas 2000
am 16. Dezember 2000, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Match um den ACW Juniortitel:
Flash Christian (C) besiegte "Bad Boy" Patrick
Wrestlerprofile: Bad Boy Patrick | Flash Christian

2001

ACW Saturday Night 1
am 03. Februar 2001, Pestalozzi Schule in Weinheim (alle Ergebnisse)
"Bad Boy" Patrick besiegte "California Dreamboy" Blaze
Der Ringrichter bei diesem Match war der "BCW-Referee" Lumberjack. Der ACW-Juniorenkämpfer "Blaze" wurde hier erstmals in das aktive Ringgeschehen geschickt, und er hielt sich wirklich gut. Sein Gegner, zweifacher Junior-Champion, "Bad Boy" Patrick hinkte in weiten Teilen des Kampfes hinter seinem Gegner her, sicherte sich aber schlußendlich doch den Sieg mit einem wunderschönen "Flying Dropkick" vom obersten Seil. Nichtsdestotrotz wird der junge Blaze zukünftig wohl noch für genug Furore in der Juniorendivision sorgen.
Wrestlerprofile: Bad Boy Patrick | Blaze

2006

ACW Classic Show
am 13. Mai 2006, AC Sportpark in Weinheim (alle Ergebnisse)
Comeback-Match: Special Referee: Bad Boy Patrick:
Argjend Qufaj besiegt Flash Christian
Battle Royal:
Gewinner: Argjend Qufaj, nachdem er zuletzt Toby Nathland eliminierte
Teilnehmer:
  • Bernd Föhr
  • Earl of Arrogance
  • Mr. Fantastic
  • Lumberjack
  • Mr. Boombastic
  • Bam
  • Ghostbuster Jonny
  • The Wild Man
  • The Gangster
  • Argjend Qufaj
  • Flash Christian
  • Genosse Boris
  • Toby Nathland
  • The Fireangel
  • The Masked Defender
  • Bad Boy Patrick
  • (Alex May und Farmer Joe konnten aufgrund Trunkenheit nicht mehr teilnehmen, der Business Man musste aus privaten Gründen noch während der Show die Halle verlassen)
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube