ACW "Break The Wall" präsentiert Al Snow !!! -- BOBW stellt Gegner – BAM mit Vorbereitung auf "Wild X-Mas" – Four Way Elimination Match
(28.09.2015)Am 10. Oktober 2015 findet im Julius-Hetterich-Saal in Ludwigshafen-Maudach der nächste Event des Athletik Club Wrestling statt. Mit "Break The Wall wird damit offiziell die "Road to Wild X-Mas" für den 05. Dezember 2015 in Weinheim eingeläutet.

Für die Veranstaltung in 12 Tagen hat der ACW bereits vor einigen Wochen eine große Ankündigung gemacht: Der ehemalige WWE-, ECW- und TNA Superstar Al Snow, mitsamt seinem treuen Begleiter Head, wird in Ludwigshafen-Maudach in den Ring steigen !!! Der Amerikaner ist vielen Fans aus der "Attitude Era" der WWE in den Neunziger Jahren bekannt und konnte diverse Erfolge bei World Wrestling Entertainment für sich verbuchen. An der Seite von "Mankind" Mick Foley feierte er nicht nur den Gewinn der WWE World Tag Team Titel, er konnte ebenso den WWE European Title, sowie insgesamt sechsmal den WWE Hardcore Title halten.

Snow ist bereits über 30 Jahre aktiv und schaffte seinen Durchbruch bei der legendären ECW, als er anfing einen Schaufensterpuppenkopf (Head) mit zum Ring zu bringen und sich mit diesem zu unterhalten. Im Laufe seiner Karriere war Al Snow ebenso als Road-Agent, Color-Kommentator und Haupttrainer der damaligen WWE "Toug Enough"-Serien tätig, sowie Anführer des Stables "JOB Squad", welche Ende der Neunziger im WWE-Universum ihr Unwesen trieb.
ACW Commissioner Argjend Qufaj hierzu: "Es ist uns allen eine große Ehre Al Snow am 10.10.2015 im Ring des ACW begrüßen zu dürfen."

Nun schaltete sich der hälftige Eigentümer der Weinheimer Promotion, Anführer von "Best of British Wrestling" und amtierender ACW/BOBW Unified Wrestling Champion, Steve Morocco, ein. Er verkündete, dass er den Gegner von Al Snow bestimmen wird. Da er selbst bei "Break The Wall" nicht anwesend sein kann, nominiert er niemand geringeren als die "Deutsche Catch-Ikone" Boombastic. Diesen Mann muss man den ACW Fans nicht mehr groß vorstellen. Mit 16 Jahren Erfahrung ist er der älteste aktive Wrestler innerhalb der Weinheimer Promotion, konnte beim ACW mehrere Titelerfolge feiern und stand bereits in vielen Ländern in Europa im Ring. Darüberhinaus ist er der Haupttrainer der hauseigenen Wrestlingschule. Morocco ist sich sicher einen würdigen Gegner für den großen Namen aus Amerika benannt zu haben.

In der heißen Phase auf ACW "Wild X-Mas" am 05.12.2015 befindet sich der Sieger der "Doomsday" Battle Royal, BAM. Nach über einer Stunde im Ring beim vergangenen Event, und einem Durchmarsch als Startnumer 1 in der 30-Mann Schlacht, konnte sich der junge Weinheimer den Nr. 1-Herausforderer Platz auf den ACW/BOBW Unified Wrestling Title von Steve Morocco für den Dezember sichern. Nun steht als Vorbereitung bei "Break The Wall" jedoch erst mal eine andere Herausforderung bevor. Der Gegner des amtierenden ACW German Champion wird der Osmane Murat Kaan sein. Der Titel wird hierbei jedoch nicht auf dem Spiel stehen. Der "Ottoman Lion", wie sich Kaan selbst nennt, debütierte bei "Doomsday" im ACW Seilgeviert und stand als dritter Teilnehmer der Battle Royal dem sympathischen BAM bereits gegenüber. Nun wird ein Single Match zeigen, ob es der Türke schaffen wird den derzeitigen Top-Mann des Athletik Club Wrestling zu bezwingen.

Weiterhin setzte das ACW Office ein Fatal Four Way Elimination Match für den Event am 10. Oktober an. Vier Männer gleichzeitig im Ring... wer den Kampf gewinnen möchte muss es schaffen sich gegen seine drei Kontrahenten durchzusetzen und nicht vorher aus dem Kampf elimniert zu werden. Letzte Veranstaltung feierten sowohl Shaggy, als auch Rocky Lottatore nach einer Verletzungspause ihre Rückkehr in den Ring. Sie sind zwei der vier Teilnehmer in diesem Kampf. Ebenso wird der unheimliche Mönch aus dem Franziskanerkloster Nürnberg, Bruder Chaos, versuchen mit einem Sieg weiter auf sich aufmerksam zu machen. Doch der vierte Mann wird für die bereits genannten Wrestler ein schwieriger Brocken werden. Hierbei handelt es sich um den Insane Killer!!! Dieser steht bekanntlich im Bann des mysteriösen VooDoo und zeigt sich im Ring rücksichtsloser und aggressiver als je zuvor. Noch ist nicht bekannt, ob der VooDoo-Priester ebenfalls bei "Break The Wall anwesend sein oder mit welchen Mitteln er den Killer in diesem Kampf beeinflussen wird.

Nächste Woche folgen weitere Ansetzungen für die Veranstaltung. Tickets sind im VVK unter www.adticket.de oder an der Abendkasse erhältlich. Einlass in den Julius-Hetterich-Saal in Ludwigshafen-Maudach ist um 17:30 Uhr, Beginn um 18:00 Uhr. Infos und die bisherige Kampfkarte könnt ihr euch nochmals über das "Break The Wall" Banner rechts oben auf der Hauptseite ansehen. Wir freuen uns auf Euer Kommen.
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube