ACW Saturday Night 18 - Tag Team Night
am 10. Mai 2003 in Weinheim (24 Bilder) (alle Ergebnisse)
Wunsch Tag Team Match - No DQ:
Ulf Herman und Alex The Iceman besiegten Turkish Fanatics
Die Turkish Fanatics hatten mit dem Iceman und Ulf Herman natürlich eine ganz schwere Aufgabe zu bewältigen. Der Hannoveraner brachte sich als "Spielzeug" gleich eine Brett mit zum Ring. Die Türken begannen das Match mit einem Angriff aus dem Hinterhalt, doch dieser Vorteil wärte nicht lange und nur kurz darauf flog Barish unfreiwillig nach draußen auf seinen Partner Aykut. Nachdem sich die Turkish Connection wieder gesammelt hatte, mußte Aykut im eins gegen eins mit dem Iceman, zum Wohlwollen des Publikums, sehr viel einstecken. Wenig später standen sich dann Ulf Herman und Barish gegenüber, und auch hier sahen die Turkish Fanatics nicht viel Land. Ein unfaires Double Teaming der Türken zeigte erste Wirkung gegen Ulf, doch letztendlich machte es den Hannoveraner noch wütender, und als der Iceman ihm zur Hilfe gekommen war, verlagerte sich das Matchgeschehen nach draußen, wo Aykut unsanft durch den Tisch des Ringsprechers befördert wurde. Unzählig weitere Gegenstände kamen zum Einsatz, meistens zur Ungunst der Türken. Referee Diether Budig ließ das alles durchgehen und wertete das Match als einen Streetfight. Nach einem Double Suplex der Türken gegen den Iceman mußte Ulf Herman seinem Partner zu Hilfe kommen, damit er nicht gepinnt wird. Aber das war nur ein kurzer Augenblick in dem Herman und Iceman verwundbar schienen. Nur ein paar Momente später gelang Herman der Piledriver gegen Aykut und fast simultan dazu dem Iceman der Tombstone Piledriver gegen Barish. Diether Budig zählte die Pinfalls simultan durch und die Sieger konnten sich ausgiebig vom Publikum feiern lassen.
Wrestlerprofile: Aykut | Barish | Iceman | Ulf Herman
    
    
    
    
    
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube