ACW Saturday Night 17
am 01. Februar 2003 in Weinheim (17 Bilder) (alle Ergebnisse)
Non Title Match:
Wildman besiegte Patrick "G.E.I.L." Schulz durch Countout
Als der Wildman tanzte attackierte Schulz ihn von hinten und demonstrierte dem Wildman nach ein paar Schlägen und einem Scissors Kick, wie man wirklich tanzt. Der Wildman mußte viel einstecken, bis er in der Ecke als Konter einen Fuß nach oben schnellen ließ und auf´s Seil stieg. Er wollte dann eine Aktion vom Seil zeigen, aber G.E.I.L. ließ ihn unsanft auf´s Seil fallen. Kurz darauf revanchierte sich der Wildman mit einem Eselstritt nach einem Leapfrog und verschaffte Schulz einen schmerzhaften Ritt auf dem zweiten Seil, als er sich außerhalb des Ringes eine Auszeit nehmen wollte. Der Wildman konnte nun eine Offensive starten, schien aber zu vergessen haben, wie man covert, denn er forderte Diether Budig auf zu zählen, als Schulz auf dem Bauch lag. Schulz konnte sich wieder etwas erholen und dem Wildman zusetzen. Nach einem Superkick schmiß er den Wildman nach draußen und sie prügelten sich durch die Zuschauerreihen, als auf einmal, unbemerkt von Schulz, ein zweiter Wildman in die Halle kam und sich am Ring versteckte. Schulz schnappte sich einen Gürtel und machte sich auf die Verfolgungsjagd des Wildman. Er zog dem zweiten Wildman eine mit dem Gürtel über und bemerkte dann, wie der erste Wildman ihm auf die Schulter tippte, daß etwas nicht stimmte. Dieses Spielchen hatte er satt, beschwerte sich bei Diether Budig, der nichts mitbekommen hatte, und verließ die Halle. Die beiden Wildmen umarmten sich im Ring vor einem verdutzten Budig und feierten den Sieg mit einem Tänzchen.
    
    
    
    
   
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube