ACW Saturday Night 17
am 01. Februar 2003 in Weinheim (16 Bilder) (alle Ergebnisse)
Cruiserweight #1 Contendersmatch:
Toby Nathland besiegte Mr. Boombastic
Mr. Boombastic brachte einen Schlagstock mit zum Ring und ließ während seines Einzugs einige Kommentare an den Fireangel ab. Beide Wrestler gingen zu Beginn wie zwei Tiere Stirn gegen Stirn aufeinander los, bis Mr. Boombastic mit einem Tritt den ersten Angriff wagte. Die ersten Minuten waren durch Aktionen auf der Matte geprägt, wobei Toby Nathland offensiver zu Werke ging. Nachdem Toby einen Figure Four Leglock auskontern konnte, setzte er mit einem Slingshot in die Ringecke nach und erzielte einen Twocount nach einem Side Suplex. Selbiges gelang ihm auch nach einem High Cross Body. Mr. Boombastic riss sich dann zusammen und kam besser in´s Match. Nach einem erfolgreichen Splash ging er auf´s Seil und zeigte einen Dropkick gegen Toby Nathland, doch der ließ sich nicht pinnen, sondern schien dadurch nur noch angestachelter zu sein. Mr. Boombastic gelang dann fast aus dem Nichts heraus ein Diamond Cutter. Statt eines Covers ging Boombastic auf´s Seil und sprang mit einem Splash auf Toby Nathland. Doch auch das reichte nicht für ein Cover, und unter den Augen von Master J, der sich nun vom Eingang aus das Match ansah startete Toby wieder eine Reihe an Offensivaktionen. Mr. Boombastic wusste sich nicht anders zu helfen und nutzte eine Unaufmerksamkeit von Diether Budig aus und rammte Nathland den Schlagstock in den Magen. Doch das schien nicht die erhoffte Wirkung zu haben, denn Toby konterte eine Powerbomb mit einer Headscissors und konnte Boombastic so pinnen. Daß er ein schlechter Verlierer ist, stellte Boombastic nach dem Match unter Beweis. Er schlug Toby mit einem Stuhl zu Boden und attackierte Referee Diether Budig mit einem Tritt und einem Splash.
    
    
    
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube