ACW Saturday Night 14
am 14. September 2002 in Mannheim (10 Bilder) (alle Ergebnisse)
Match um den GWF Berlin Titel:
Flyin´ Dragon (C) besiegte Crazy Sexy Mike
Mike bestach neben seinen wrestlerischen Fähigkeiten erneut durch sein großes Mundwerk und Flyin´ Dragon durch seine waghalsigen Aktionen. Man konnte den beiden ansehen, daß sie sich kennen und nicht das erste Match gegeneinander bestritten, denn neben zahlreichen durchgeführten Offensivaktionen gab es auch eine hohe Anzahl an Kontern. Norbert Pusch rückte wieder einmal in den Mittelpunkt des Geschehens. Als der Dragon Mike pinnte zählte Pusch sehr zögerlich bis 3. Mike war der festen Meinung, daß seine Schulter in der Zwischenzeit den Boden verlassen hatte und Pusch hätte neu anzählen müssen. Er lies eines seiner berüchtigten Beleidigungsfeuerwerke gegen Pusch los und forderte, daß das Match fortgesetzt wird. Da Pusch eh nicht gerne Publikumslieblinge als Sieger sieht, läutete er das Match noch einmal an - aber an dem Ausgang änderte sich nichts, denn nur kurz danach mußte sich Mike endgültig geschlagen geben. Ahmed Chaer kam in den Ring um seinem Partner zum Sieg zu gratulieren, doch dazu blieb nicht viel Zeit, denn T.N.T. nutzte die Chance für eine Attacke als Vorgeschmack auf den War of the Champions.
Wrestlerprofile: Crazy Sexy Mike | Flying Dragon
    
    
  
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube