Saturday Night 27
am 12. März 2011, TG-Halle in Laudenbach - Bildergalerie - Videos
Nemesis besiegte Binairial
Wrestlerprofile: Binairial | Nemesis
Armwrestling-Contest:
Berengar The Nordic Warrior vs. The Punisher (w/Argjend Qufaj) --- NO CONTEST !!!
Das erste Armdrücken gewann Berengar, während die zweite Runde, aufgrund eines Ablenkungsmanövers von Qufaj, der Punisher für sich entscheiden konnte. Den entscheidenden dritten Durchlauf brach der Punisher ab und ging, zusammen mit Argjend, auf den Nordic Warrior los. Während dieser Attacke kam Berengars Gegner im folgenden Match zum Ring.
Wrestlerprofile: Argjend Qufaj | Berengar | The Punisher
Berengar The Nordic Warrior besiegte "The Romantic Egotist" CorVus
Wrestlerprofile: Berengar | CorVus
Patrick "The Bonecrusher" Zimmerman kam im DDR-T-Shirt zum Ring und knüpfte an sein Statement von Riptide an. Er werde vom ACW unten gehalten, weil er Ostdeutscher wäre. Er werde jedoch in drei Wochen, beim Universe Brawl, beweisen, dass Ostdeutschland immer besser sei als Westdeutschland. Zimmerman verkündete, dass er fortan den Zuschauern unter seinem bürgerlichen Namen Dietrich Donazius Rasputin in Erinnerung bleiben soll. Daraufhin nahm sich Rasputin einen Stuhl, welchen er abseits der Fanreihen platzierte (er titulierte dies als sein Ostblock), breitete die ehemalige DDR-Fahne darauf aus und sah sich die restliche Show von dort aus an.
Non Title Match:
Criss Riot besiegte Shaggy
Wrestlerprofile: Criss Riot | Shaggy
ACW Wrestling Challenge Title Match:
Argjend Qufaj (C) besiegte The German Eagle
Wrestlerprofile: Argjend Qufaj | The German Eagle
Es folgte ein Videoeinspieler, in dem zu sehen war, wie Boombastic backstage Jade in deren Umkleide heimsuchte und sie sehr aggressiv anging. Die "deutsche Catch-Ikone" machte der Begleitung der Brothers of Doom klar, dass er und Viper auf Psychospielchen der "Todesbrüder" nicht stehe und werde es jetzt so lösen. Daraufhin zog Boombastic die schreiende Jade an den Haaren aus dem Bild und beide erschienen, zusammen mit Viper, in der Halle. Während Boombastic wütend eine Stellungnahme der Absichten von Dr. Crank und dem Killer einforderte, hielt Viper Jade in Schach. Dr. Carsten Crank kam zum Ring um seiner Lebensgefährtin zu helfen, jedoch riet ihm Boombastic dazu zum Wohle seines Mädchens Abstand zu halten. Crank sagte er und der Killer wollten ein Kampf um die Tag Team Titel, woraufhin ihm Boombastic erst einmal folgenden Vorschlag unterbreitete. Gestärkt von dem Wissen, dass B´n´V ihre Mannen der Revolution in der Hinterhand haben, sollten die Brothers erst einmal ein Tag Team Match am heutigen Abend gewinnen, um einen Titelkampf beim Universe Brawl zu erhalten. Crank ging auf den Deal ein und Boombastic forderte Viper auf Jade frei zu lassen. Dieser zog Jade jedoch noch einmal fester an den Haaren, woraufhin sie Viper einen Tritt in die Weichteile verpasste. Ein geschockter Boombastic achtete aufgrund des Vorfalls einen Moment nicht auf den Doktor, welcher ihm anschliessend eine heftige Aktion verpasste.
Direkt nach der Pause erschien Nok Su Kau in der Halle und forderte sein World Title Match gegen Eric Schwarz auf der Stelle. Während Argjend Qufaj am Eingangsbereicht erschien und sich verbal mit dem "weißen Krieger" anlegte, attackierte Eric Schwarz, welcher durch eine Seitentür in die Halle gelangte, hinterrücks Nok Su Kau.
Wrestlerprofile: Nok Su Kau
ACW World Title Match:
Nok Su Kau besiegte Eric Schwarz (C) (w/Argjend Qufaj) via DQ
Als Qufaj den Gürtel für die Revolution in Gefahr sah, griff der Kosovo-Albaner ein. Eric Schwarz wurde disqualifiziert und Argjend Qufaj verliess schnurstracks mit dem Heavyweight Title die Halle.
ACW German Title Match:
"Lord of Excellence" Sören Reuter vs. Master J fand nicht statt !!
Wiederum erschien Argjend Qufaj auf der Rampe und machte Master J klar, er habe überhaupt keinen Titelkampf gegen seinen Vorzeige-Champion Sören Reuter verdient. Als Commissioner setzte er zunächst ein Nr.1-Herausforderer Kampf auf ein German Title Match beim Universe Brawl an, doch Qufaj bezweifle, anhand des von ihm auserwählten Gegners, dass Master J gewinnt
Wrestlerprofile: Argjend Qufaj | Master J | Sören Reuter
No.1-Contender Match für ein ACW German Title Match beim Universe Brawl:
Master J besiegte The Punisher via Count Out
Nachdem der Punisher Master J mit einem harten Chokeslam und einer Powerbomb zerstörte erschien Berengar in der Halle. Der Punisher verliess den Ring und beide Hünen lieferten sich einen harten Schlagabtausch. Dies führte dazu, dass Master J den Kampf durch Auszählen gewann und somit Nr.1-Herausforderer auf den ACW German Title von Sören Reuter ist.
Wrestlerprofile: Master J | The Punisher
The Brothers of Doom (The Insane Killer + Dr. Carsten Crank) (w/Jade) besiegten "Die deutsche Catch-Ikone" Boombastic + Viper
Somit sicherten sich die Brothers of Doom ein Kampf um die ACW World Tag Team Title bei ACW Universe Brawl
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube