ACW Wrestling Challenge IX
am 16. Mai 2009, AC Sportpark in Weinheim - Bildergalerie
DenKo besiegte Impulz
Wrestlerprofile: "The Prodigy" DenKo | Impulz
BWA Champion Title Match:
Chris Flaig (C) besiegte Tobias Schmidt
Wrestlerprofile: Chris Flaig | Tobias Schmidt
10 Men Bunkhouse Battle Royal / Qualificationmatch for the "Six Men - Five Title - Four Corners Surprise - Steel Cage - Ladder Match" at Wild Christmas 2009:
Viper (als Schreiner mit Holzbrett) besiegte Argjend Qufaj (als KFZ-Mechaniker mit Schraubenschlüssel), Marco Zercher (in Baywatchmanier mit Schwimmdrachen), Bomber (als FCK-Fussballspieler mit Fussball), Simon LaVey (im Workaholic-Touristenoutfit mit Trolley), Impulz (als Skater mit Skateboard), Criss Riot (als Barkeeper mit Shaker), Jacques Cordon-bleu (französischer Koch mit Bratpfanne), Chris Flaig (als Büroangestellter Mr. IT mit Tastatur) und Matthias Treu (als Sergeant mit Schlagstock)
  • Argjend Qufaj eliminiert Simon LaVey
  • Bomber eliminiert Impulz
  • Viper eliminiert Chris Flaig
  • Argjend Qufaj eliminiert Jacques Cordon-Bleu
  • Argjend Qufaj eliminiert Criss Riot
  • Viper eliminiert Matthias Treu
  • Argjend Qufaj + Viper eliminieren Bomber
  • Argjend Qufaj eliminiert Marco Zercher
  • Viper eliminiert Argjend Qufaj nach Ablenkung von The Punisher
Three-on-One Handicap Match:
The Punisher besiegte The Masked Defenders + Danny Vice
ACW Wrestling Challenge Title Match:
Master J. (C) vs. "Lord of Excellence" Sören Reuter fand nicht statt.
Sören Reuter zog am Nachmittag der Veranstaltung ein Los für das Tag Team Title Match. Nachdem der Wild Man sich als sein Partner im Kampf gegen die Tag Team Champions herausstellte, bestach Reuter diesen mit einer Banane und bekam im Gegenzug dafür vom Wild Man das zweite Los überreicht.
Bevor das eigentliche Wrestling Challenge Title Match gegen Master J. startete, erklärte Sören Reuter in einer schauspielerischen Glanzleistung dem Champion, dass er sein grösster Fan sei und bat ihn ihm alles aus der Vergangenheit zu vergeben. Mit einem Kniefall wollte Sören anschliessend Master J. bitten mit ihm zusammen das Tag Team Match zu bestreiten. Master J. lehnte dies zunächst ab, willigte aber später, nachdem Reuter in Tränen ausbrach und bettelnd am Fuss des Karlsruhers hang, unter der Voraussetzung eines fairen Kampfes, doch ein und gab Reuter damit eine zweite Chance.
Wrestlerprofile: Master J | Sören Reuter
ACW Tag Team Title Match:
Patrick "The Bonecrusher" Zimmerman + Boombastic (C) vs. Master J. + "Master S." Sören Reuter --- NO CONTEST !!
Nachdem zuerst alles auf einen Sinneswechsel von Sören Reuter nach einem fairen Kampf des Mannheimers hindeutete, attackierte er schliesslich seinen Partner Master J. kurz vor dem Gewinn des Titels. Boombastic unterstützte Reuter, bis der Ringrichter den Kampf abbrach. Auch Patrick Zimmerman wurde noch von den beiden Bösewichten im Ring bearbeitet.
ACW Cruiserweight Title Match:
"The Wonderkid" Jonny Storm besiegte "Precious" Michael Phoenix via DQ
Commissioner Dirk Hadameck machte Michael Phoenix darauf aufmerksam, dass er bereits das zweite mal nach Riptide III disqualifiziert wurde und somit dem Engländer der Titel trotz Sieg des Kampfes verwehrt bleibt. Zur Freude der Fans setzte sich Hadameck gegen die Entscheidung des Ringrichters und liess das Match weiterlaufen.
ACW Cruiserweight Title Match:
"The Wonderkid" Jonny Storm besiegte "Precious" Michael Phoenix via Count-Out
Nachdem sich Phoenix auszählen liess und der Titel wieder nicht wechselte, setzte der ACW Commissioner für eine der nächsten Veranstaltungen ein "No DQ - No Count Out" - Titelkampf an.
Falls Count Anywhere Match:
The Insane Killer besiegte Nok Su Kau
Wrestlerprofile: Nok Su Kau | The Insane Killer
Extreme Rules and only the Last Liners can bring more Weapons Match:
Ulf "The Animal" Herman besiegte "Oldschool" van Miller
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube