ACW Wild X-Mas: Ehemaliger TNA Superstar bestreitet Titelkampf !!! Drei Matches offiziell bestätigt – Erste Daten für ACW Events 2015 bekannt
(10.10.2014) Wir nähern uns nicht nur mit großen Schritten dem Jahresende, auch ACW „Wild X-Mas“, das Jahreshighlight des Athletik Club Wrestling, steht vor der Tür. Am 06. Dezember 2014 findet der Event im AC-Sportpark in Weinheim statt.

Der Einlass ist bereits um 16:30 Uhr. Von 17:00 bis 18:00 Uhr findet eine Galaveranstaltung statt, an der alle Fans, welche sich ein Ticket für die Abendveranstaltung kaufen, teilnehmen dürfen. In dieser werden die Jahresend-Awards verliehen und das neueste Mitglied in die ACW Ruhmeshalle berufen. Ab 18:30 Uhr beginnt die Wrestling-Veranstaltung.

Einige Kämpfe stehen ja bereits nach dem September-Event „Doomsday XI“ fest. Im Hauptkampf um den ACW World Heavyweight Title trifft der amtierende Champion “Precious“ Michael Phoenix in einem Triple Threat Match auf die „Doomsday“ Battle Royal Sieger Viper und Berengar. Beide konnten sich in der 30-Mann Schlacht als die beiden Letzten im Ring gegenseitig eliminieren und kamen zeitgleich auf dem Hallenboden auf. Aufgrund der Uneinigkeit der Ringrichter erklärte ACW Commissioner Argjend Qufaj sowohl Viper, als auch Berengar zu Siegern der Battle Royal. Somit haben sich in diesem Jahr zwei Männer den Spot verdient um den ranghöchsten Titel bei Wild X-Mas antreten zu dürfen.

Ebenfalls steht ein Match um den ACW German Title fest, in dem Bam seinen Gürtel verteidigen muss. Nachdem sich Steve Morocco, Anführer von “Best of British Wrestling“, im September 50% Anteile am ACW erkämpfen konnte verkündete er auch umgehend seine erste Amtshandlung. Er erklärte den eigentlichen Turniertitel (der German Title wird seit Mai 2012 nur noch einmal jährlich beim Event „Universe Brawl“ im Rahmen eines Turniers ausgekämpft) wieder zu einem festen Bestandteil der Veranstaltungen, woraus Titelverteidigungen für den amtierenden Champion resultieren. Als Gegner präsentierte Morocco das neueste Mitglied von „BOBW“ und verpasste Bam damit eine richtige Herausforderung.

Niemand geringeres als der ehemalige TNA-Superstar Doug Williams wird der Herausforderer auf den ACW German Title bei ACW „Wild X-Mas“ sein !!! Bei einem möglichen Gewinn des prestigeträchtigen Gürtels wäre dies jedoch nicht der erste Titelgewinn des Briten beim ACW. Bereits bei „Wild X-Mas“ im Jahr 2003 konnte Williams den ACW World Heavyweight Title gewinnen und verlor diesen erst zwei Jahre später an Joe E. Legend. Wir dürfen gespannt sein ob der junge Weinheimer Bam seiner wohl bisher größten Herausforderung gewachsen ist.

Ebenso wurde die Herausforderung bei „Doomsday XI“ von Nok Su Kau an “Best of British Wrestling“ zum Tag Team Match vom ACW Commissioner Qufaj offiziell abgesegnet. Der „weiße Krieger“ verlor den Kampf im September gegen Steve Morocco, was zur Folge hatte, dass Morocco 50% Anteile des ACW fortan für sich beansprucht. Nicht unerheblich an dieser Niederlage war der jahrelange Publikumsliebling “Wonderkid“ Jonny Storm, welcher seinen Freund Nok Su Kau gleich zu Anfang hinterrücks attackierte und so für die Niederlage sorgte. Storm entschied sich gegen den ACW und dessen Fans und schloss sich der Gruppierung um seine Landsleute an. Bam und “The Prodigy“ DenKo schützten Nok Su Kau vor weiteren Angriffen, was letztlich dazu führte dass man dieses Tag Team Match für „Wild X-Mas“ forderte. Die Fans in der Halle entschieden auf Nachfrage der ACW´ler dass es in einem Street Fight ausgetragen werden soll.

Aufgrund des überraschenden Titelgewinns der ACW World Tag Team Title, welche Nok Su Kau und DenKo bei ACW „Break The Wall“ am 03. Oktober gegen die „Brotherhood of Disordered Souls“ gewinnen konnten, wird der Tornado Tag Street Fight um eine weitere Stipulation erweitert. In dem Match zwischen den ACW´lern Nok Su Kau und DenKo gegen die Mannen von „Best of British Wrestling“ Steve Morocco und Jonny Storm werden die World Tag Team Titel auf dem Spiel stehen !!!

Weitere Kämpfe, offene Herausforderungen und derzeitige Fehden wurden vom ACW Office noch nicht offiziell bestätigt. Dies wird jedoch in den nächsten Tagen und Wochen geschehen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Der ACW hat die ersten Termine für das Jahr 2015 bekannt gegeben:
07. Februar 2015: ACW „Riptide IX“ im AC-Sportpark Weinheim
11. April 2015: ACW „Universe Brawl 2015“ im AC-Sportpark Weinheim
09. Mai 2015: ACW „Saturday Night 31“ im Julius-Hetterich-Saal Ludwigshafen
12. September 2015: ACW „Doomsday XII“ im AC-Sportpark Weinheim
05. Dezember 2015: ACW „Wild X-Mas 2015“ im AC-Sportpark Weinheim

**Änderungen vorbehalten. Weitere Termine folgen **
Weitere News
ACW "Break The Wall" Results: Neue ACW World Tag Team Champions !!! -- Konfrontation zwischen Boombastic und The Red Rage eskaliert
(05.10.2014) Vergangenen Freitag, dem "Tag der Deutschen Einheit" gastierte der Athletik Club Wrestling erstmals in (...)

ACW „Break the Wall“: Kampf um den Wrestling Challenge Title – Triple Threat Match – Ken Floyd lädt zur „It-Zone“ ein
(29.09.2014) Kommenden Freitag, am bundesweiten Feiertag „Tag der deutschen Einheit“, feiert der Athletik Club Wrestling (...)

ACW „Break the Wall“: Erste Kämpfe angekündigt – Boombastic gesperrt – The Red Rage ohne Freigabe
(25.09.2014) Nach ACW „Doomsday XI“ ist vor ACW „Wild X-Mas“... aber erst einmal machen die Wrestler der Weinheimer (...)

ACW Doomsday XI Results: Zwei Battle Royal Sieger – Zwei Titelwechsel – Zwei Sinneswandel – Zwei Machthaber beim ACW
(15.09.2014) Vergangenen Samstag präsentierte der ACW die elfte Veranstaltung mit dem Namen „Doomsday“. Spannende (...)

Newsarchiv
Kommende Veranstaltungen


Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro RSS Feed ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube