ACW Riptide IX Results: Bam holt sich German Title zurück – Criss Riot ergattert "Title Shot Ticket" – Insane Killer bricht im Ring zusammen !!!
(09.02.2015) Vergangenen Samstag fiel mit ACW "Riptide IX" der Startschuß für die spannenden Wrestling Events 2015 im Rhein-Neckar-Kreis. Viele Fans kamen um sich das Spektakel anzusehen und verwandelten mit einer grandiosen Stimmung die große Halle des AC-Sportparks in einen Hexenkessel.

Wir danken allen anwesenden Zuschauern, sowie den Aktiven und Helfern des Abends. Die nächste Veranstaltung ACW "Universe Brawl" findet am 11. April 2015 ebenfalls im AC-Sportpark Weinheim statt und verspricht schon heute genausoviel Action.

Anbei die Ergebnisse von ACW "Riptide IX" mit allen wissenswerten Informationen:


ACW Wrestling Challenge Title Match:
Nemesis (C) (w/Deydra) besiegte The Red Rage
Red Rages Erzfeind und ehemaliger Mentor Boombastic nutzte den Moment, als Deydra vom Ringrichter aufgrund eines versuchten Eingriffs der Halle verwiesen wurde, attackierte Rage mit einem Cutter und zog Nemesis zum Pin auf seinen Gegner.

2-on-1 Handicap Match:
Flippo The Clown + Wild Man besiegten The Insane Killer (w/Dr. Mary Nova)
Der Killer dominierte den Kampf gegen seine beiden Gegner, zeigte jedoch oftmals Schwächeanfälle und griff sich in die Magengegend. Nachdem er gegen den Wild Man die Psychobomb als Endaktion ansetzte wurde ein Video eingespielt, welches den Killer ablenkte. Ein mysteriöser Vodoo-Priester sagte dass er kommen und den Killer zerstören wird, während er dabei eine Puppe mit Nadeln bearbeitete. Der Insane Killer brach zuckend im Ring zusammen, was Flippo und der Wild Man zum Sieg nutzen konnten. Anschließend musste der Killer mit einer Trage aus der Halle gebracht werden.

Bruder Chaos besiegte The Masked Defender

Falls Count Anywhere Match um den ACW World Cruiserweight Title:
"The It-Boy" Ken Floyd (C) besiegte Rocky Lottatore

15-Minuten Time-Limit No.1-Contender Match:
"Precious" Michael Phoenix (w/Stella) vs. Berengar (w/Deydra)
Während des Kampfes kam der "It-Boy" Ken Floyd in die Halle und pöbelte wiederholt Stella an, was Michael Phoenix gar nicht gefiel. Der Kampf endete nach 15 Minuten Time-Limit in einen Unterschieden. Die Endaktion von Phoenix gegen Berengar konnte vom Ringrichter nur noch bis zwei beim Pin angezählt werden als die 15 Minuten ausliefen. Somit konnte kein Nr.1-Herausforderer auf den ACW World Heavyweight Title von Viper für ACW "Universe Brawl" ermittelt werden.

Die Mannen von "Best of British Wrestling" kamen zum Ring und erklärten dem Publikum, dass der 50% Eigentümer des ACW, Steve Morocco, aufgrund einer Operation und Flugverbot heute leider nicht anwesend sein kann. Man präsentierte sich als Gemeinschaft für den Main Event und verkündete, egal wer das "Title Shot Ticket" von BOBW abhängt, man würde dies ausschließlich für Morocco tun.
Dabei stellte Boombastic die Teamfähigkeit der von Argjend Qufaj nominierten ACW Wrestler in Frage. Diese kamen letztlich gemeinsam zum Ring und verscheuchte mit einigen deutlichen Worten die britische Fraktion.

Flag Match um den ACW German Title:
Bam besiegte Doug Williams (C) – TITELWECHSEL !!!

Ladies Action:
Addy Starr besiegte Stella

Es folgte die "IT-ZONE" mit Gastgeber Ken Floyd, welcher als Gast Dean Jazzman begrüßte. Jazzman richtete seine Worte an das ACW Office mit der Bitte um ein Titelmatch, da er 2014 eine beeindruckende Siegesserie hinlegte und kommt dabei auf den ACW Wrestling Challenge Title von Nemesis zu sprechen.
Deydra erschien in der Halle und es folgte ein kurzes Wortgefecht der Beiden. Plötzlich kommt Nemesis durch die Hintertür in die Halle und streckt Jazzman mit dem Titel nieder. Nachdem dieser sich wieder aufgerappelt hatte machte er eine eindeutige Herausforderung an den Champion.

Six Men "Title Shot Ticket" Ladder Match:
"Best of British Wrestling" ("Deutsche Catch-Ikone" Boombastic + "Wonderkid" Jonny Storm + Binairial) vs. "ACW Pro-Wrestling" (Criss Riot + Nok Su Kau + "The Prodigy" DenKo)
SIEGER: CRISS RIOT
Der Kampf zwischen "Best of British Wrestling" und "ACW Pro-Wrestling" war geprägt von Körpern die auf Metall treffen. Die Leitern kamen häufig zum Einsatz. Am Ende kämpfte Criss Riot und die "Deutsche Catch-Ikone" Boombastic um das bereits gelöste Title Shot Ticket auf der Leiter !!! The Red Rage griff ein und riss Boombastic von der Leiter herunter, was in einem Brawl endete !!! Criss Riot gewann das Ticket und hat nun ein Jahr die Chance es für einen Titelkampf gegen einen Champion seiner Wahl einzulösen.
Weitere News
ACW Riptide IX: Tag Team Champions im Leiterkampf – Rocky erhält neue Chance auf CW-Title – Handicap Match
(30.01.2015) In acht Tagen ist es endlich soweit: Der Athletik Club Wrestling begrüßt alle Fans zu seiner ersten Veranstaltung (...)

ACW Riptide IX: Red Rage erhält Titelrückkampf – Steve Morocco nominiert drei Leute für das Leitermatch – Ladies Action
(19.01.2015) Am 07. Februar 2015 startet der Athletik Club Wrestling mit seiner Veranstaltung ACW "Riptide (...)

ACW Riptide IX: Rückkampf um German Title -- No.1-Contender Match um ACW World Heavyweight Title -- Title Shot Ticket Ladder Match
(09.01.2015) Das Jahr 2015 hat begonnen und der Athletik Club Wrestling wünscht allen Fans, Aktiven, Helfern und (...)

ACW Wild X-Mas Results: Neuer ACW World Heavyweight Title eingeführt – Viper und Doug Williams sichern sich Titel – Boombastic verliert Bart
(08.12.2014) Vergangenen Samstag begrüßte der Athletik Club Wrestling mit seinem Event ACW „Wild X-Mas“ zur letzten (...)

Newsarchiv
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro RSS Feed ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube