ACW Universe Brawl Results: Morocco neuer ACW/BOBW Unified Wrestling Champion – Sören Reuter kehrt zurück!! – The Red Rage setzt Karriere aufs Spiel
(13.04.2015) Vergangenen Samstag fand mit ACW „Universe Brawl“ im Weinheimer AC-Sportpark der zweite Wrestling-Event des Jahres 2015 statt. Doch auch die nächste Veranstaltung ACW „Saturday Night 31“ steht am 09. Mai 2015 bereits vor der Tür. Hier kehren die Wrestler zurück in den Julius-Hetterich-Saal in Ludwigshafen-Maudach !!!
Anbei aber erst die Ergebnisse von ACW „Universe Brawl“ mit allen wissenswerten Ereignissen:

Non Title Match:
Bam besiegte Adonis Dritsos
Danach bedankte sich der German Champion Bam bei den Fans für die Unterstützung in den vergangenen Monaten bis plötzlich der "Title Shot Ticket" Gewinner Criss Riot auf der Rampe auftauchte und auf sich aufmerksam machte. Bam winkte ihm freundschaftlich zu und gesellte sich dann zu den Fans um mit ihnen die restliche Show anzusehen.

Bruder Chaos besiegte Nam
Nach dem Kampf ging der Mönch weiter auf Nam los bis Bam dem BWA-Wrestler zu Hilfe kam. Eine Attacke des Bruders konnte Bam abwehren und ihn aus dem Ring befördern.

In der "IT-ZONE" beweihräucherte sich der Gastgeber, "The It-Boy" Ken Floyd, in altbekannter Weise selbst bis er vom Team von "Best of British Wrestling" in Person von Steve Morocco, Boombastic und Binairial unterbrochen wurde. Man teilte mit dass man im Dezember letzten Jahres, wo BOBW schon einmal in der "IT-ZONE" zu Gast war, gemerkt habe, dass Ken Floyd durchaus Sympathien zur englischen Promotion hegte. Gerne würde man einem Nachwuchstalent wie ihn, der ja auch amtierender ACW World Cruiserweight Champion ist, bei BOBW aufnehmen... jedoch müsse er sich erst mal beweisen und zwar als Partner von Binairial im von Steve Morocco angesetzten Titelkampf um die ACW World Tag Team Title. Sollte man gemeinsam die Gürtel nach Groß-Britannien holen würde man den "It-Boy" bei "Best of British Wrestling gerne willkommen heißen. Ken Floyd bedankte sich für diese Chance und nahm an.
Anschließend rannten DenKo, Nok Su Kau und Viper in den Ring und lieferten sich verbale Duelle mit ihren jeweiligen Gegnern des Abends.

Non Title Match:
Dean Jazzman besiegte Nemesis (w/Deydra)
Auch diesen Kampf schaute sich Criss Riot von der Rampe aus an. Durch den Sieg erhält Jazzman am 09. Mai 2015 bei ACW "Saturday Night 31" in Ludwigshafen-Maudach inen Titelkampf um den ACW Wrestling Challenge Title gegen Nemesis.

ACW World Tag Team Title Match:
"The Prodigy" DenKo + Nok Su Kau (C) besiegten "The It-Boy" Ken Floyd + Binairial (w/Steve Morocco & Boombastic)
Wiederum erschien Criss Riot auf der Rampe und hielt sein "Title Shot Ticket" in der Hand. Nachdem sich Ken Floyd in dem Kampf geschlagen geben musste teilte Boombastic im Auftrag von Steve Morocco mit, dass Floyd leider für die Aufnahme bei BOBW durchgefallen sei. Binairial und die "Deutsche Catch-Ikone" verprügelten den "It-Boy", bis plötzlich dessen "Homie" Michael Phoenix zur Hilfe eilte. Auch Nok Su Kau und DenKo machten noch einmal eine Kehrtwende und halfen Ken Floyd wieder auf die Beine.

VooDoo besiegte The Insane Killer (w/Dr. Mary Nova)
Nach dem Kampf verhexte VooDoo den Killer mittels einer Puppe, so dass dieser auf seine Psychotherapeutin Dr. Nova losging und sie mit einem Piledriver niederstreckte. Als der Fluch nachließ kümmerte sich der Killer um sie und trug sie aus der Halle.

Last Man Standing Match:
"Deutsche Catch-Ikone" Boombastic besiegte The Red Rage
Zu Beginn überraschte Boombastic seinen ehemaligen Freund und Schüler mit einer Attacke durch die Hintertür, während sich Rage und auch Special-Referee Sören Reuter auf die Rampe konzentrierten, wo Binairial in den Klamotten seines Mentors dessen Einzug vortäuschte. Der Kampf wurde hart und ausgeglichen geführt. Mehrere Gegenstände kamen zum Einsatz und die Halle wurde großzügig genutzt.
Letztlich versuchte The Red Rage mit einem Metallstuhl und mehreren Schlägen auf den Rücken von Boombastic diesen bis zum "10-Count" unten zu halten, doch die "Deutsche Catch-Ikone" schaffte es zweimal ganz knapp vor Ende auf die Beine.
Plötzlich überreichte Sören Reuter seinem Freund Red Rage erneut den Stuhl mit dem Hinweis ihn diesmal auf dem Kopf von Boombastic zu platzieren. Dies stellte sich jedoch als Finte heraus, denn Sören Reuter verpasste diesem einen krachenden Big Boot an den Stuhl und den Kopf von Red Rage. Reuter half Boombastic auf die Beine und zählte Rage schneller an. Boombastic hatte jedoch nicht genug und wollte den finalen Stuhlschlag setzen, doch Rage wich diesem zunächst aus und ging auf Sören los. Nach ein paar gezielten Schlägen ließ er ab, jedoch stand Boombastic parat und zog The Red Rage den Metallstuhl gewaltig über den Kopf. Referee Sören Reuter kam hoch und zählte schnell bis 10. Anschließend folgte eine Umarmung zwischen Boombastic und Sören Reuter und man begrub Red Rage unter der "Union Jack" Flagge.
Nachdem sich Rage wieder aufgerappelt hatte forderte er ein Match gegen Sören Reuter am 09. Mai in Ludwigshafen. Boombastic und ACW "Hall of Famer" Reuter, der eigentlich vor mehr als zwei Jahren seine Karriere nach einem Match gegen Boombastic beenden musste, hörten sich die Forderung von Rage von der Rampe aus an. Boombastic machte klar, dass Sören ab sofort nicht mehr unter der Fuchtel des ACW und Argjend Qufaj stehen würde, sondern Steve Morocco von BOBW jetzt für ihn zuständig sei. Dieser habe zwar entschieden Reuter aus dem Ruhestand zu holen und ab sofort wieder als aktiven Wrestler einzusetzen, jedoch gehe man auf die Herausforderung nicht ein.
Erst als The Red Rage versprach im Falle einer Niederlage aus dem ACW und dem Wrestlingring zu verschwinden wurde Boombastic hellhörig und willigte ein. Jedoch sollte es laut Red Rage im Gegenzug bei einem Sieg von ihm gegen Reuter im Mai zu einem Stahlkäfigkampf zwischen Red Rage und Boombastic bei ACW "Doomsday" im September kommen.


Ringsprecher Alex Cee begrüßte Stella zu einem Interview im Ring. Hier gab sie ein Gesundheitsupdate zu ihrem Bruder Rocky Lottatore, welcher aufgrund einer Schulterverletzung bis voraussichtlich Ende des Jahres pausieren muss.
In einer zweiten Frage wurde Alex etwas intimer und fragte Stella nach ihrer Beziehung zu "Precious" Michael Phoenix. Etwas verschüchtert antwortete sie, dass Michael ein sehr netter, gutaussehender, junger Mann sei mit dem sie einige Zeit verbringt. Viel mehr wolle sie aber nicht darauf eingehen.
Plötzlich ertönte die Musik von Mr. Horny, welcher sich selbstverliebt auf den Weg in den Ring machte und dort Stella antanzte. Das ganze endete darin dass er sie plötzlich schnappte und ihr einen Kuss aufdrückte. Diesen erwiderte Stella mit einer krachenden Ohrfeige.
Michael Phoenix kam zum Ring gerannt und fertigte Mr. Horny kurz ab, bevor er von ACW Commissioner Argjend Qufaj ein Match gegen den BWA-Wrestler forderte. Dieses wurde ihm mit sofortigem Kampfbeginn bewilligt.

"Precious" Michael Phoenix (w/Stella) besiegte Mr. Horny
Nach dem Kampf gab es noch einen Kuss von Stella für Michael.

ACW/BOBW Unified Wrestling Title Match:
Steve Morocco (BOBW-C) besiegte Viper (ACW-C)
Morocco konnte hinter dem Rücken des Ringrichters mit einem verbotenen Gegenstand, welchen ihm Binairial zum Ring brachte, den Sieg einfahren. Als der 50% Eigentümer des ACW und Anführer von Best of British Wrestling, Steve Morocco, als neuer ACW/BOBW Unified Wrestling Champion anschließend mit beiden Gürteln feierte, kam erneut Criss Riot mit seinem "Title Shot Ticket" und diesmal auch mit Einzugsmusik in die Halle. Die restlichen Mitglieder von BOBW stürmten hinterher und attackierten Riot auf seinem Weg zum Ring und beförderten ihn in selbigen. Dort zog Morocco eine Powerbomb an dem "Pokerface des ACW" durch und man trat anschließend weiter auf ihn ein.
Nok Su Kau, DenKo, Michael Phoenix und Ken Floyd kamen in ACW T-Shirts zum Ring, vertrieben die englische Fraktion und halfen Viper und Riot auf die Beine.


Mit einer starken ACW Truppe im Ring ging der Event zu Ende. Wir danken allen anwesenden Fans, sowie Aktiven und Helfern.

Der nächste Event findet am 09. Mai in Ludwigshafen-Maudach statt. Tickets bereits im VVK erhältlich. Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen !!!
Weitere News
ACW Universe Brawl: Deydra verhindert Titelkampf – Steve Morocco legt World Tag Team Title Match fest – Stella bezieht Stellung
(06.04.2015) Die Osterfeiertage sind so gut wie vorbei, doch die Vorfreude bei allen Fans des Athletik Club Wrestling (...)

ACW Universe Brawl: Office setzt Last Man Standing Match zwischen Erzfeinden an – Bruder Chaos trifft auf Vertreter der BWA
(26.03.2015) Am 11. April 2015 steht mit ACW "Universe Brawl" die nächste Veranstaltung an. Im Weinheimer (...)

ACW Universe Brawl: Morocco geht auf Titeljagd: Champion vs. Champion !!! – Insane Killer trifft auf VooDoo
(16.03.2015) Der nächste Event, ACW "Universe Brawl" findet bereits am 11. April 2015 im Weinheimer (...)

Voodoo-Zauber beim "Universe Brawl" am 11. April 2015 ?? -- Dr. Mary Nova im Interview mit ACW-Pro
(05.03.2015) Bei ACW "Riptide IX" am 07.02.2015 verlor der Insane Killer überraschend sein Match. Auf dem Papier (...)

Newsarchiv
Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube