ACW Doomsday XI Results: Zwei Battle Royal Sieger – Zwei Titelwechsel – Zwei Sinneswandel – Zwei Machthaber beim ACW
(15.09.2014) Vergangenen Samstag präsentierte der ACW die elfte Veranstaltung mit dem Namen „Doomsday“. Spannende Kampfansetzungen lockten viele Fans in den AC-Sportpark und die Veranstaltung hielt auch, was sie im vorhinein versprach. Bevor wir zu den Ergebnissen mit allen wissenswerten Informationen kommen möchten wir nochmal auf den nächsten Event, ACW „Break the Wall“, am 03. Oktober 2014 im Ludwigshafener Stadtteil Maudach hinweisen. Tickets können über www.reservix.de bezogen werden (Stichwort in der Suchleiste: ACW). Wir würden uns über Euer Kommen sehr freuen... viele Grundsteine für diese Veranstaltung, sowie für ACW „Wild X-Mas“ am 06. Dezember 2014 in Weinheim, wurden vorgestern bereits gelegt.

Doch nun hier die Results und Vorkommnisse in Kurzform:

ACW „Doomsday XI“ begann mit einem Rückblick-Video der vergangenen zwei Veranstaltungen. Danach begrüßte Ringsprecher Alex Cee die Fans und stellte die drei Ringrichter des Abends vor.

Triple Threat Match um einen ACW Vertrag:
Tommy Miller vs. Johann Schuster vs. Felix Reiter endete in einem No-Contest
“Best of British Wrestling“, in Person von Steve Morocco, sowie dem Dreiergespann der „Brotherhood of Disordered Souls“ machten sich auf dem Weg zum Ring und attackierten alle drei Neuankömmlinge beim ACW, woraufhin der Ringrichter den Kampf abbrach.

Folgend nahm sich die „Deutsche Catch-Ikone“ Boombastic das Mikrophon und verkündete, dass man kein Match um einen ACW Vertrag abhalten brauche da ab dem heutigen Abend sowieso Steve Morocco zu 50% Mitspracherecht hätte wer beim ACW antritt und wer nicht. Auch Morocco ließ es sich nicht nehmen noch ein paar Worte in Richtung Fans, sowie ACW Commissioner Argjend Qufaj und Nok Su Kau loszuwerden. Abschließend ging Boombastic noch kurz auf die Bruderschaft und speziell seinen Schüler The Red Rage ein. Alle Fans, die versucht haben The Red Rage zum Sinneswandel zu bewegen, müsse man leider enttäuschen, denn die „Brotherhood of Disordered Souls“ sind Fleisch und Blut, und zwar weit über das Wrestling hinaus. Selbst The Red Rage bestätigte noch einmal ab sofort und überall nur noch der Bruderschaft zu dienen und andere, bei Fans bekannte, Charaktere seiner Person abzulegen.

Match um die Startplätze 1 und 30 in der „Doomsday“ Battle Royal:
Dean Jazzman besiegte „The Prodigy“ DenKo

ACW Wrestling Challenge Champion Criss Riot machte sich auf den Weg zum Ring und verkündete, wie bereits in der Videobotschaft vor wenigen Wochen auf der Webseite, seinen Titel aufs Spiel zu setzen. Das gedrehte Rad hätte „Player´s Choice“ entschieden, so dass er als Champion selbst die Stipulation für den Kampf bestimmen dürfe. Was allerdings noch fehle wäre ein Gegner, der die Herausforderung um den Challenge Title annimmt. Daraufhin machte sich Deydra mit dem maskierten Nemesis auf den Weg zum Ring und machte Criss Riot klar, dass ihr Schützling um den Titel antreten werde. Doch bevor ein Ringrichter den Kampf anläuten konnte kam Boombastic, zusammen mit The Red Rage, hinzu. Auch Boombastic stellte Ansprüche für seinen Bruder, woraufhin sich ein immer intensiver werdendes Streitgespräch zwischen der „Deutschen Catch-Ikone“ und Deydra entwickelte, welcher Mann es mehr verdient habe um den Gürtel anzutreten. Ein zuerst genervter und anschließend sichtlich geladener Criss Riot ging schließlich dazwischen und verkündete seine „Player´s Choice“. Er werden den Wrestling Challenge Title gegen beide Herausforderer in einem Triple Threat Match verteidigen.

Triple Threat Match um den ACW Wrestling Challenge Title:
Nemesis (w/Deydra) besiegte The Red Rage (w/Boombastic) + Criss Riot (C) – TITELWECHSEL !!!
Nemesis konnte nach einem Top Rope Double Foot Stomp The Red Rage pinnen und sich den Gürtel sichern. Anschließend zeigte sich Boombastic enttäuscht, half jedoch seinem Schüler auf die Beine. Zuvor kam es jedoch noch zu ein paar Worten von Criss Riot an The Red Rage, dass er sich überlegen solle wie er seine Karriere weiter führt und ob der jetzige Weg der richtige sei.

ACW World Cruiserweight Title Match:
“It-Boy“ Ken Floyd (w/“Precious“ Michael Phoenix) besiegte Rocky Lottatore (C) (w/Stella) – TITELWECHSEL !!!
Während des Kampfes kam es außerhalb vom Ring immer wieder zu Flirtversuchen von Michael Phoenix bei Stella, welche sich davon nicht unbeeindruckt zeigte.

100% BOBW vs. 50% ACW:
Steve Morocco (w/Boombastic) besiegte Nok Su Kau (w/“Wonderkid“ Jonny Storm)
Kurz nachdem der Kampf angeläutet wurde sprang Boombastic auf den Mattenrand und lenkte den Ringrichter ab. Nicht ohne Grund!! Nok Su Kaus Tag Team Partner und langjähriger Freund Jonny Storm kam in den Ring, verpasste dem „weißen Krieger“ einen Superkick, woraufhin ihn Steve Morocco pinnte. Der Ringrichter war beim Pin wieder auf der Höhe des Geschehens und zählte bis Drei durch. Steve Morocco sicherte sich somit 50% Anteile am ACW und Jonny Storm hinterging seinen besten Freund und schloss sich „Best of British Wrestling“ an. Anschließend ging man geschlossen weiter auf Nok Su Kau los, bis der ACW German Champion Bam und „The Prodigy“ DenKo dem ACW Vertreter zu Hilfe kamen. Selbst ACW Commissioner Argjend Qufaj machte sich auf den Weg zum Ring und lieferte sich ein verbales Duell mit dem Briten. Aufgebracht über diese Aktion, und wahrscheinlich im Hinterkopf dass Bam im April sein Title Shot Ticket einlöste und somit den Sieger im German Title Turnier und „BOBW“-Mitglied Jorge Castano kurz nach dessen Gewinn den German Title wieder entreissen konnte, forderte Steve Morocco Bam zu einem Match heraus was der tapfere Weinheimer auch annahm.

Bam (w/Nok Su Kau & „The Prodigy“ DenKo) besiegte Steve Morocco (w/Boombastic & Jonny Storm)
Sauer über den überraschenden Einroller, welcher zum Sieg von Bam führte, verkündete Steve Morocco nun seine erste Amtshandlung als neuer 50% Teilhaber des ACW. Bam müsse bei ACW „Wild X-Mas“ am 06. Dezember 2014 seinen ACW German Title verteidigen und zwar gegen niemand geringeres als das neueste Mitglied von „Best of British Wrestling“, den ehemaligen TNA Star DOUG WILLIAMS!!!

Nach der Pause kam es zu einem Videoeinspieler, welcher backstage kurz vor dem ACW World Cruiserweight Title Match eingefangen wurde. Man sah den „It-Boy“ Ken Floyd, zusammen mit „Precious“ Michael Phoenix, welche sich auf den Weg zum Ring machten. Plötzlich trafen beide auf Stella, woraufhin Michael Phoenix mit der Schwester von Rocky Lottatore heftig zu flirten anfing.

ACW World Heavyweight Title Match:
“Precious“ Michael Phoenix (C) besiegte The Insane Killer (w/Frau Dr. Nova)

ACW „Doomsday“ Battle Royal um den Nr.1-Herausforderer-Spot auf den ACW World Heavyweight Title bei ACW Wild X-Mas:
Sieger: Berengar + Viper, nachdem sich beide gegenseitig eliminieren

Reihenfolge der Teilnehmer und Eliminierungen:
1.„The Prodigy“ DenKo
2.„It-Boy“ Ken Floyd
3.Rocky Lottatore
4.„The Sergeant“ Matthias Treu
Rocky Lottatore eliminiert „It-Boy“ Ken Floyd
5.Binairial
6.Felix Reiter
7.„Deutsche Catch-Ikone“ Boombastic
Boombastic + Binairial eliminieren Felix Reiter, „The Sergeant“ Matthias Treu, Rocky
Lottatore und „The Prodigy“ DenKo

8.Masked Defender I
Boombastic eliminiert Masked Defender I
9.The Red Rage
10.Wild Man
Boombastic, Binairial + The Red Rage eliminieren Wild Man
11.Tommy Miller
The Red Rage eliminiert Tommy Miller
12.Criss Riot
The Red Rage eliminiert Boombastic + Binairial
13.Nemesis
14.„Wonderkid“ Jonny Storm
15.The Insane Killer
16.Masked Defender II
17.Bam
18.Steve Morocco
19.Farmer Joe
20.Viper
21.La Luchadore
22.Bruder Chaos
“Wonderkid“ Jonny Storm eliminiert La Luchadore
23.Stella
24.Nok Su Kau
Nok Su Kau + „Wonderkid“ Jonny Storm elimnieren sich gegenseitig
25.Berengar
Berengar eliminiert Criss Riot
26.Johann Schuster
Berengar eliminiert Johann Schuster
27.Argjend Qufaj
Argjend Qufaj eliminiert Steve Morocco und anschließend sich selbst
Bam eliminiert Nemesis
The Insane Killer eliminiert Farmer Joe

28.Dany Psych
Boombastic eliminiert The Red Rage
29.Flippo The Clown
Bam eliminiert Masked Defender II
Berengar eliminiert Stella

30.Dean Jazzman
The Insane Killer eliminiert Bruder Chaos
Dean Jazzman eliminiert Dany Psych
Viper + Bam eliminieren The Insane Killer
Flippo The Clown eliminiert sich selbst
Berengar eliminiert Bam
Berengar eliminiert Dean Jazzman
Berengar + Viper eliminieren sich gegenseitig


Anmerkungen:
- The Red Rage eliminiert Boombastic und Binairial und kehrt unter großem Jubel der Fans der Bruderschaft den Rücken. Ein extrem aufgebrachter Boombastic muss von drei Ringrichtern zurückgehalten werden und vergreift sich vor lauter Zorn noch an ACW Hall of Famer Sören Reuter, welcher am Ringsprechter-Tisch stand und dem Sinneswandel von The Red Rage applaudierte.

- Später am Abend rannte Boombastic erneut zum Ring und zog The Red Rage über das oberste Seil nach draußen, woraufhin eine wilde Schläger entbrannte, welche nur durch Farmer Joe gestoppt werden konnte. Backstage eskalierte das ganze noch, als Boombastic The Red Rage abfing und nach einer erneuten Schlägerei die Nase brach.

- Nachdem sich sowohl Nok Su Kau und Jonny Storm, als auch Steve Morocco und Argjend Qufaj bereits kurz nach deren Einzug wieder eliminierten entbrannte auch hier ein Brawl außerhalb vom Ring bis zum Backstagebereich.

- Die letzten beien Männer, Berengar und Viper, eliminierten sich gegenseitig und kamen zeitgleich mit den Füßen auf dem Hallenboden auf. Durch die unterschiedliche Auffassung der Ringrichter und nach langer Beratung in der Halle entschied der ACW Commissioner Argjend Qufaj auf ein Triple Threat Match um den ACW World Heavyweight Title bei ACW Wild X-Mas am 06. Dezember 2014.
Weitere News
EILMELDUNG VOR ACW „DOOMSDAY XI“: World Heavyweight Title Match findet statt !!! – ACW Office lehnt Anfrage von Sören Reuter ab
(11.09.2014) Zwei Tage vor dem nächsten Event von ACW Pro-Wrestling knallt das Office noch eine Meldung und einen (...)

ACW Doomsday XI: Qufaj´s Antwort auf Steve Morocco -- Criss Riot dreht am Rad -- Farmer Joe und weitere Teilnehmer in der Battle Royal
(05.09.2014) Letzte Woche erhielt das ACW Office eine Videobotschaft von Steve Morocco, dem Anführer von "Best (...)

ACW Doomsday XI: Steve Morocco mit Nachricht an Commissioner Qufaj – Triple Threat Match angekündigt – Sechs weitere Namen für Battle Royal
(29.08.2014) Seit Anfang der Woche können Tickets für den nächsten Event des Athletik Club Wrestling, „ACW Doomsday (...)

Infos zum VVK für die beiden nächsten Events !!! – Wer geht als Nr. 1 und wer als Nr. 30 in die „Doomsday“ Battle Royal ?? – Weitere Teilnehmer
(22.08.2014) Der nächste Event des ACW nähert sich unaufhaltsam – ACW „Doomsday XI“ am 13. September 2014 im AC-Sportpark (...)

Newsarchiv
Kommende Veranstaltungen


Neueste Ergebnisse
Neueste Galerien
Neueste Videos
Neueste Profile
ACW-Pro RSS Feed ACW-Pro Twitter Feed ACW-Pro Facebook ACW-Pro YouTube